Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven). Sie ist der von Physiotherapeuten und Masseuren mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte Teil der Manuellen Medizin. Sie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken. In alternativmedizinischen Behandlungsformen darüber hinaus auch die Behandlung von vielfältigen Beschwerden anderer Körperregionen und von generalisierten Befindungsstörungen.

Indikationen

  • Akute/chronische Gelenkfunktionsstörungen, die schmerzhaft sind und mit Bewegungseinschränkungen einhergehen
  • Bandscheibenvorfall
  • HWS-Syndrom
  • Neural bedingte Muskelschwäche bei peripheren Nervenkompressionen
  • Rippenblockierungen
  • Schmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Segmentale Bewegungsstörungen der Wirbelsäule

Ziele der Therapie

  • Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • Beseitigung von Funktionsstörungen
  • Lösen von Kapselverklebungen
  • Schmerzreduktion

Hausbesuch

Diese Leistung bieten wir nach Vereinbarung auch im Rahmen eines Hausbesuches an.